Logo Bewegung Kunst

Projekt:Spiele mit Licht/Licht und Schatten

Künstler(in): Lisa Wagner

Foto: Lisa Wagner

Foto: Lisa Wagner

Foto: Lisa Wagner

Foto: Lisa Wagner

Kategorien: Installation

Ort: Halle, Sachsen-Anhalt

Projektträger: Cranach-Stiftung Lutherstadt Wittenberg

Zeitlicher Ablauf: Ferienprojekt Montag bis Freitag 30 Stunden 2010

Teilnehmer(innen): 10 Kinder (8–12 Jahre)

Projektverlauf: 

Mit einfachsten Mitteln gestalteten die Teilnehmer(innen) aus einem Karton eine Camera obscura, um so die Grundlagen der Fotografie ganz sinnlich zu erfahren. Die selbstgebauten Kameras wurden erprobt, z. B. auch als Geräte, um Bilder auf eine Projektionsfläche zu übertragen und nachzuzeichnen. Die Kameras wurden in einer Installation aufgebaut. In einem zweiten Projektteil experimentierten die Teilnehmer(innen) mit den Möglichkeiten der Projektionund den Schatten von Gegenständen auf Projektionsflächen. Aus Abfallmaterialien, die aufeinander getürmt wurden, sollte auf der Leinwand die Silhouette einer Stadt entstehen. Die Gegenstände wurden im Sinne einer Installation miteinander kombiniert und befestigt.

Ergebnis: 

Diskussionen in der Gruppe, Vielfalt der gestalterischen Lösungen, experimentelles Verhalten beim Erproben von Licht und Schatten, Präsentation

 

www.lisa-vielgestalt.de

www.schroedel.de/kunstportal/html/kreativkartei/2010-03_schatten-spiele/kreativkartei.xtp

Kontakt:

Lisa Wagner

Diplom-Kunstpädagogin

Halle

lisawagner[at]lisa-vielgestalt.de

www.lisa-vielgestalt.de

Zurück zur Übersicht