Logo Bewegung Kunst

Projekt:Leben im Verborgenen – Das Kleine im Großen

Künstler(in): Klaus Ullrich und Pauline Ullrich

Foto: Klaus Ullrich und Pauline Ullrich

Foto: Klaus Ullrich und Pauline Ullrich

Foto: Klaus Ullrich und Pauline Ullrich

Foto: Klaus Ullrich und Pauline Ullrich

Kategorien: Drucktechniken, Umwelt, Schulen allgemein

Ort: Schochwitz/Wils, Sachsen-Anhalt

Projektträger: BBK Sachsen-Anhalt

Zeitlicher Ablauf: Hauptarbeit: Block von 3 Tagen (8.–10.10.2009) + Vor- und Nacharbeit

Teilnehmer(innen): Klasse 7–9; 12 Mädchen, 3 Jungen (Sekundarschule Talstadt, Bernburg), Lehrerin Kerstin Wienicke

Projektverlauf: 

Das Wesentliche: Dass die Kinder auch auf das Kleine, Unspektakuläre achten … Statt vorgegebenen (Seh-) Rastern zu folgen, genauer hinsehen und auch im Kleinen das Große entdecken … Dabei: WIE erarbeite ich mir etwas, wie geht man da überhaupt heran? Wie kann ich mich dazu bringen, mehr zu sehen? Was übersehe ich vielleicht, indem ich immer nur das sehe, was VORDERGRÜNDIG zu sein scheint?

Um uns diesen Fragen anzunähern, hatten wir die KLEINEN, leicht zu übersehenden Insekten im GRÖSSEREN – in Baum/Holzstrukturen – gewählt. Sachliches wurde vorher im (Bio-)Unterricht vorbereitet, wir legten die Betonung auf Anregung der Fantasie – so z. B. Hineinsehen: »Erkennen« von Formen in abgeriebenen/abgedruckten Holzstrukturen. Zur Findung neuer Ausdrucksformen/Sensibilisierung – die Technik: Holzschnitt auf Chinapapier gedruckt; als Parallele dazu im Material Ton: Keramikflächen unter Verwendung der entstandenen Druckformen. Druckstöcke (Holzschnitt) werden also gleichzeitig als »Druckstöcke« für die keramische Arbeit verwendet. Diese Parallele wird beim späteren Hängen mitbedacht, wobei Grafik und Keramikflächen zueinander gesetzt werden, indem sie in ähnlicher Form – untereinander und aneinander befestigt – gehängt werden.

Ergebnis: 

Fotobericht zum Projekt, Ausstellung der Arbeiten (Parallel Zeitungsbericht), Teilnahme an »Kinder zum Olymp«

www.wettbewerb-kulturstiftung.de/show_project_print.aspx?id=4280

Kontakt:

Pauline Ullrich, Fienstedter-Str. 9, 06179 Schochwitz/Wils, Tel. 034609 / 2 13 15, pauline_ullrich[at]yahoo.de

http://paulineullrich.blog.de/, http://www.flickr.com/photos/pauline_ullrich/

Zurück zur Übersicht